Betriebsleiter Wolfgang Christian Cremer

Meine Qualifikationen

Vita

Geboren in der karolingischen Reichsstadt Düren/Rhld.

1974 – Fachschulabschluss zum Maler- und Lackierermeister. Ausbildung an der Maler- und Lackiererfachschule Lemgo mit Abschlußprüfung vor der Handwerkskammer zu Bielefeld.

1990 bis 1991 – Ausbildung zum geprüften und zertifizierten Sachverständigen nach DIN EN 9001 QUAL/2001/17811 (TÜV Nord) im Handwerk.

1991 bis heute – zert. Sachverständiger/Gutachter für Versicherungen, Gerichte und privete Auftraggeber im Bereich Ausbaugewerke. Regelmäßig besuche ich Fachseminare und Schulungen.

1998 – Ausbildung zum Berater/PLaner für Energieeinsparung und Wetterschutz -Energieeinsparverordnung (ENEV) mit Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS).

2001 – 2003 – Studium der Betriebswirtschaft (BA) an der Akademie des Handwerks, bei der Handwerkskammer zu Aachen.

2003 bis heute – Veranstalte ich Seminare für die berufliche Weiterbildung in den Bereichen: Beschichtungstechniken-, Schäden an Sichtflächen-, WDVS-, ENEV-, VOB-, BWL-, VWL, Fachpraxis und weitere auf Anfrage.

2004 bis 2006 – Studium an der Fachjournalistenschule Berlin. Seid 2006 schreibe ich für die Fachpresse in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

1974 bis heute – Malerfachbetrieb in Bayern, SachVerständiger im AusBauHandwerk Fachgutachter nach ISO 9001 : 2000, QUAL/2001/17811 (TÜV-Nord)  Fachjournalist-/Autor – Fachpresse Print- und Online Medien. Referent bei Fachseminare- und externe Betriebsberatung im HandwerkInhaber/Betriebsleiter: AusBaubetrieb in Oberbayern.

Mein Profil:

  •  Langjährige Tätigkeit im Bereich Schadensregulierung als Sachverständiger mit technischer Qualifikation als Bautechniker, Handwerksmeister mit absolvierter Aus- und Weiterbildung zum Sachverständigen seid 1999.
  • Erfahrung in der Regulierung von Haftpflicht- und Sachschäden, Brand- und Wasserschäden, Schimmel und Foggingschäden.
  • Vorhandene versicherungsfachliche Kenntnisse (Sach-/Haft-Sparten)
  • Versierter Umgang mit Tarif-, Vertrags- und Bedingungswerken
  • Kenntnisse im Vertrags-, Haftpflicht- und Schadenersatzrecht
  • Zahlreiche Teilnahme an Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen
  • Verhandlungsgeschick und ein sicheres, freundliches sowie professionelles Auftreten
  • Unternehmerisches Verständnis, seid 45jahren